'none'
Studio Manusmusic

Allgemeiner Datenschutzhinweis

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir gerade in der heutigen Zeit sehr ernst. Der beste Schutz ist natürlich der, keine Daten angeben zu müssen, die Rückschlüsse auf eine einzelne Person zulassen. Aus diesem Grund benötigt die rein informative Nutzung unserer Website keinerlei Angaben personenbezogener Daten.

 

Verwendung von Cookies

Auch zu Ihrer Sicherheit werden Nutzungsdaten in der sogenannten Browser-Session gespeichert. Über den Session-Cookie wird diese Browser-Session verifiziert. Sobald Sie den Browser schließen, wird die Session gelöscht. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Diese Information steht in späteren Browser-Sitzungen nicht mehr zur Verfügung.

Die durch die Browser-Session verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Diese bestehen in einer technischen Optimierung der Bereitstellung unserer Internetseite.

Es besteht die Möglichkeit, den Browser so einzustellen, dass keine Cookies gespeichert werden. In diesem Fall besteht allerdings die Möglichkeit, dass Sie nicht den vollen Funktionsumfang unserer Internetseiten nutzen können.

 

Automatische Datenverarbeitung

Zu statistischen und fehleranalytischen Zwecken speichern wir für 21 Tage bei jedem Aufruf einer Seite in unseren Website-Logs:

- die Seiten-ID
- Datum und Uhrzeit des Aufrufs
- Hinweise zu Scriptfehlern

Unser Website-Provider speichert automatisch folgende Informationen für maximal 7 Tage in den Server-Logs:

- Besuchte Website
- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten (Referrer URL)
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP Adresse

Nach dem Ablauf der genannten Speicherfristen, werden die Daten automatisch gelöscht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular anschreiben, benötigen wir zur Bearbeitung/Beantwortung Ihres Anliegens natürlich Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen. Nach dem Abschicken werden Ihre Angaben automatisch gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte wird nicht vorgenommen.

Optional können Sie sich eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse schicken lassen.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist.

 

Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Hiermit binden wir Videos unseres YouTube-Kanals in unsere Website ein. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie auf Grund des  Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen.

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.

 

Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie uns eine Einwilligung gemäß Art. 7 Absatz 3 DSGVO gegeben haben, haben Sie jederzeit das Recht diese mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.